Windows 10 neue Benutzer anlegen – Schritt für Schritt Guide!

Falls du deinen PC oder dein Tablet mit mehreren Leuten teilen möchtest, solltest du bei Windows 10 neue Benutzer anlegen. Das verhindert zum Beispiel, dass jeder einfach so Zugriff auf all deine privaten oder beruflichen Dokumente hat.

Zum Glück hat Microsoft die Vorgehensweise zur Erstellung neuer Benutzerkonten mit Windows 10 erheblich vereinfacht. Bei Windows 7 lief die Einrichtung etwa noch über die Systemsteuerung. Hast du also auf deinem Gerät noch kein Update auf die neuste Version vorgenommen, bietet sich hiermit ein weiterer Grund dafür.

Die nachfolgende Schritt-für-Schritt-Anleitung konzentriert sich deshalb ausschliesslich auf Windows 10. Beginnen wir mit der Standardvariante, um neue Benutzer einzurichten:

Wie kann ich bei Windows 10 neue Benutzer anlegen?

  1. Windows-Einstellungen aufrufen
  2. Unter Konten die richtige Rubrik wählen
  3. Mit oder ohne Microsoft-Konto
  4. Daten festlegen und bestätigen

Ausführlicher behandeln wir den Vorgang weiter unten – inklusive aktueller Screenshots!

Wie kann ich bei Windows 10 neue Benutzer anlegen?

1. Windows-Einstellungen aufrufen

In Windows 10 stehen dir verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, um zu den Einstellungen zu gelangen. Du kannst auf das Zahnrad-Symbol im Startmenü drücken oder per Rechtsklick darauf direkt zu den Einstellungen wechseln. Alternativ kannst du auch das Tastenkürzel Windows-Logo-Taste + I einsetzen.

Neben den Systemparametern und dem Datenschutz findest du deine Konten

2. Unter Konten die richtige Rubrik wählen

In den Einstellungen entscheidest du dich für den Punkt Konten und dort wiederum für den Reiter Familie und andere Benutzer. Unter Andere Benutzer siehst du ein grosses Plus mit der Bezeichnung “Diesem PC eine andere Person hinzufügen”. Damit du bei Windows 10 neue Benutzer anlegen kannst, musst du darauf klicken.

Kein Familienmitglied, sondern eine neue Person hinzufügen

3. Mit oder ohne Microsoft-Konto

Ein neues Fenster öffnet sich. Der Assistent fragt als Erstes, ob du ein Konto von Microsoft nutzt. Dies ist grundsätzlich kostenlos und wird beispielsweise bei der Aktivierung von Windows 10 benötigt. Hast du die entsprechenden Daten griffbereit, kannst du sie an dieser Stelle gleich eingeben. Du brauchst die E-Mail-Adresse sowie das Passwort deines Microsoft-Kontos.

Eine weitere Option bietet sich mit Klick auf “Ich kenne die Anmeldeinformationen für diese Person nicht”. Damit erstellst du im nächsten Schritt einen lokalen Account, der nur auf diesem Gerät Gültigkeit besitzt. Bevor du also auf Weiter klickst, wählst du demnach Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzufügen.

Wenn du dir Gedanken um deine Privatsphäre machst, solltest du einen lokalen Benutzer anlegen. Microsoft erhält dadurch weniger Daten über dein Verhalten oder deine Aktivitäten. Zudem kannst du ein Microsoft-Konto in Zukunft jederzeit mit einem solchen Benutzeraccount verbinden.

Neue Benutzer anlegen kannst du konkret nach diesem Schritt

4. Daten festlegen und bestätigen

Jetzt fehlt nur noch der Name des Accounts und ein Passwort. Ausserdem solltest du wenigstens eine Sicherheitsfrage ausfüllen. Einmal noch auf Weiter und schon bist du fertig. So lassen sich bei Windows 10 neue Benutzer anlegen.

Bestimme, wer alles Zugriff auf dieses Gerät besitzen soll

Neue Benutzer anlegen für Fortgeschrittene – Die Eingabeaufforderung von Windows 10

Du suchst nach einer anderen Methode, wie du neue Benutzer anlegen kannst? Oder hast Schwierigkeiten mit den Einstellungen deines Betriebssystems? Mit cmd zeigen wir dir eine mögliche Alternative auf:

Zunächst gilt es die Eingabeaufforderung (oder cmd als Abkürzung für command, das englische Wort für Befehl) zu öffnen. Das erreichst du am schnellsten über die Suchfunktion von Windows 10. Rechtsklick auf das Startmenü und Suchen auswählen oder die Kombination Windows-Logo-Taste + S. In das Textfeld gibst du entsprechend Eingabeaufforderung oder cmd ein. Um Probleme gleich im Vorfeld zu vermeiden, solltest du die Anwendung Als Administrator ausführen.

Anschliessend musst du nichts weiter tun, als an der bereits ausgewählten Stelle folgenden Text einzutragen: net user NAME PASSWORT /add. NAME ersetzt du durch die gewünschte Bezeichnung für den Account. PASSWORT sollte eine Zeichenfolge sein, die ausreichend Sicherheit verspricht. Kontrolliere die Daten und bestätige mit der Eingabetaste. Auf diese Weise kannst du in Windows 10 auch weitere neue Benutzer anlegen.

Zu den Anpassungen, die du mit cmd vornehmen kannst, zählen auch neue Benutzer anlegen

In unserem Blog findest du mehr dazu, was du sonst noch alles mit der Eingabeaufforderung anstellen kannst. Zum Beispiel mit einem einfachen Befehl ein gespeichertes WLAN Passwort auslesen, falls es dir entfallen ist. Hast du noch Fragen zu diesem Feature von Windows 10, dann schreib uns gerne gleich hier einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.