Windows 7 Ultimate

CHF29

Beschreibung

Weshalb Windows 7 Ultimate

Mit Windows 7 Ultimate erhältst du die effektivste und umfangreichste Version von Windows 7. Das Betriebssystem wurde so entwickelt, dass es vor allem Kleinunternehmen und professionellen Anwendern eine optimale Unterstützung bietet. Du bekommst mit dem Betriebssystem Windows 7 Ultimate nicht nur Optimierungen im optischen Bereich wie der Bedienoberfläche und viele neue Funktionen für professionelle Ansprüche, sondern auch noch das vollständige Paket an möglichen Grundprogrammen und Features,

Übersichtliche Benutzeroberfläche und optimierter Leistung

Das Betriebssystem Windows 7 Ultimate bietet dir eine neue und benutzerfreundliche Bedienoberfläche. Dazu gehören einige allgemeine optische Verbesserungen, welche sich teils über alle Anwendungen des Betriebssystems ziehen. Als Beispiel ist hier die Entfernung der Sidebar aus der Vorgängerversion Windows Vista zu nennen. Widgets können so im Betriebssystem Windows 7 Ultimate beliebig auf dem gesamten Desktop verteilt werden, wodurch sie nicht mehr durch eine Seitenleiste in ihrer Position eingeschränkt werden. Dadurch kannst du dir deinen individuellen Arbeitsplatz gestalten und hast alle wichtigen Programme und Anwendungen direkt zur Hand. Zusätzlich wurden in Windows 7 Ultimate grundlegende Programme wie Paint und WordPad mit einer Ribbon-Menüleiste ausgestattet. Die seit Microsoft Office 2007 bekannte Menüoberfläche bietet dir auch in Windows 7 Ultimate die wichtigsten Funktionen übersichtlich zur Auswahl an.

Systemtechnische Optimierungen in Windows 7 Ultimate, wie die verbesserte Verwaltung externer Geräte oder die Einführung des neuen DirectX 11, bieten dir ein leistungsstarkes System. Letztere Verbesserung ist für eine optimale Grafikunterstützung verantwortlich und beschleunigt in Windows 7 Ultimate aufwendige Grafikprozesse für dich. Auch unterstützt Microsoft Windows 7 Ultimate nun alternative Eingabegeräte wie Tablets und dazugehörige Features wie Multi-Touch. Damit kannst du im Betriebssystem Windows 7 Ultimate diverse Programme mit mehreren Fingern gleichzeitig bedienen. Die Systemanforderungen von Windows 7 Ultimate fallen im Vergleich zum Vorgänger Windows Vista trotz zahlreicher Neuerungen geringer aus, was den Optimierungsprozess eindeutig bestätigt.

Alle wichtigen Neuerungen in Windows 7 Ultimate

Ein optisch und vor allem systemtechnisch derart optimiertes System wie Microsoft Windows 7 Ultimate verfügt natürlich auch über zahlreiche neue Features und Programme. Das Betriebssystem Windows 7 Ultimate unterstützt dich dank dieser Verbesserungen ideal in deiner Arbeit am Computer:

  • Device Stages: Bessere Verwaltung externer Geräte
  • Problem Steps Recorder: Verbesserte Problemberichterfassung
  • “Bibliotheken”: Wichtigste Dokumentenordner übersichtlich im Explorer
  • Neues Sicherheitscenter: “Wartungscenter” zur Überwachung von Firewall und Virenscanner
  • Sprachausgabe und -steuerung: Bedienunterstützung für Nutzer mit eingeschränkten Fähigkeiten
  • Sprunglisten: Schnell auf Daten und Programme zugreifen
  • Location Aware Printing
  • Remote Desktop Host
  • Erweiterte Funktionen

 

Überflüssige Features wurden zu Optimierungszwecken aus Windows Ultimate 7 entfernt. Speziell ab der Professional-Version wurden dafür in Windows 7 Ultimate neue Funktionen hinzugefügt. Dazu gehören die Unterstützung von Windows Server Domains und der XP-Modus, mit welchem du auch ältere Programme ausführen kannst. Zudem enthält das Betriebssystem dank der erweiterten Ausführungsform auch noch exklusiv das Festplattenverschlüsselungsprogramm “BitLocker”. Auch das Feature, von virtuellen Festplatten im VHD-Format zu starten, ist in Microsoft Windows 7 Ultimate impliziert. Die Systemsprache ist jederzeit änderbar.

Sicheres Betriebssystem Windows 7 Ultimate

In puncto Sicherheit wurden in Microsoft Windows 7 Ultimate ebenfalls Optimierungen durchgeführt. Dazu bietet Microsoft Windows 7 Ultimate nun standardmässig auch biometrische Authentifizierungen an. Mit Hilfe dieses neuen Features kannst du dich per Fingerabdruck anmelden oder beispielsweise Rechteerhöhungen an Benutzer erteilen. Microsoft Windows 7 Ultimate arbeitet nun auch mit einer sogenannten “Whitelist” für zum Beispiel Systemprogramme, für welche keine weitere Bestätigung bei einer Ausführung benötigt wird. Mit Hilfe einer sogenannten “Blacklist” lassen sich in Windows Ultimate 7 Programme erfassen, welche bei ihrer Ausführung gesondert behandelt werden sollen. Damit behältst du in Windows 7 Ultimate die Kontrolle auch über eher kritische Programme.

Artikelnummer: 7447 Kategorien: ,